Meine persönlichen Worte

Im Januar 1978 wurde ich mit einer Fehlbildung (Dysmelie) an der linken Hand geboren.

Von klein auf habe ich es gelernt, mit fünf Fingern weniger zu recht zu kommen. Es gibt glaube ich fast nichts, was ich nicht machen kann.

Mich hat viele Jahre das Gefühl begleitet, nicht vollständig zu sein. Selbstwert war immer mein größtes Thema.

Meine Geschichte ist ein Teil meines "Warums".

Es ist mir ein großes Herzensanliegen, Frauen zu empowern, sie als Wegbegleiterin auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten. Schritt für Schritt für Schritt.

IMG_6775.jpg